die kinder- und jugendjury

Auch in diesem Jahr wird es im Rahmen des Westwind Festivals eine Kinder- und Jugendjury geben. Dazu werden Kinder und Jugendliche aus den Spielclubs des Westfälischen Landestheater, sowie Kinder und Jugendliche der Kooperationsschulen des WLT gemeinsam eine Woche lang unterschiedlichste Inszenierungen anschauen, das Gesehene spielerisch reflektieren, über Stoffe diskutieren und letztendlich eine Auswahl zur Vergabe des Preisgeldes treffen.

Die Leitung der Kinderjury übernimmt Theaterpädagoge Kilian Seeger, für die Leitung der Jugendjury ist Theaterpädagogin Camille Konnen zuständig.

leitung jugendjury

Camille Konnen ist seit ihrem Studienabschluss, an der Hochschule Osnabrück, im Jahr 2018 als Freiberufliche Theaterpädagogin tätig. Ihre letzten Projekte waren eine Stückentwicklung zum Thema "Selbstadarstellung in sozialen Medien", Theaterkurse für Kinder und Jugendliche zum Thema Nachhaltigkeit, sowie die Erarbeitung der Ausstellung "Lieblingsstücke". Aktuell ist sie mit dem Kollektiv "Mensch:Theater!" im Raum Sachsen unterwegs. Sie organisiert Theaterstücke und Workshops u.A. zu verschiedenen Präventionsthemen an Schulen und ist gleichzeitig als Schauspielerin darin zu sehen.

leitung kinderjury

Kilian Seeger, 1995 in Krefeld geboren, studiert Theaterpädagogik (B.A.) an der Hochschule Osnabrück - Campus Lingen.
Während seines Studiums realisierte er eigene künstlerische Arbeiten, wirkte an der Organisation studentischer Festivals mit und setze sich unter anderem in wissenschaftlichen Arbeiten mit dem Kinder- und Jugendtheater auseinander. Neben seinem Studium arbeitet Kilian Seeger als Theaterpädagoge und Regieassistent in verschiedenen Projekten.
Er war Mitglied des Next Generation Forum beim Westwind Festival 2018 im Kölner COMEDIA Theater