Dienstag, 05.05.
21 Uhr
Vienna Hotel / Rittersaal
 

lesung mit reyhan şahin aka dr. bitch ray

reyhan şahin – besser bekannt als Dr. Bitch Ray – spricht als promovierte Linguistin, provokante Rapperin und alevitische Muslimin über weibliche Sexualität, den Islam und Antirassismus wie keine andere. In ihrem Buch »Yalla, Feminismus!«  geht sie mit Sexismus und übergriffigem Verhalten in der Rap- Szene hart ins Gericht. Der feministischen Bewegung aus  der bürgerlich-akademischen Mittelschicht fühlt sie sich nicht zugehörig. Obwohl Engagement gegen die Diskriminierung  von Frauen und queeren Menschen im gesellschaftlichen Main- stream angekommen sei, stellt Şahin nüchtern fest: »Öffent- lich wahrnehmbare oder offensive Sexualität von einer Frau –  ob als Künstlerin oder Zivilperson – ist, insbesondere als  muslimische Woman of Color, immer noch ein Tabu, auch in Deutschland.«