abbracci / umarmungen

Montag, 04. Mai, 11 Uhr und 15 Uhr
Spielort: Deli

Dauer: 40 Minuten
ab 4 Jahren

Regie: Angelo Facchetti
Spiel: Michele Beltrami, Paola Cannizzaro
Aufführungsrechte beim Theater

Zwei Pandas bauen sich jeweils ein eigenes Haus. Sie treffen sich und sie mögen sich, aber sie können ihre Zuneigung nicht ausdrücken. Wie kann jeder den anderen seinen Herzschlag fühlen lassen? Wie kann man Mut finden, wenn man Angst hat, seine Gefühle zu zeigen. Sie besuchen eine besondere Schule, eine Schule der Umarmungen!

Die beiden Schauspieler, die an die stillen Charaktere von Buster Keaton erinnern, ermuntern ihr Publikum dazu, sich so zu akzeptieren, wie man ist.