neuer westwind

Schweren Herzens müssen wir das am Westfälischen Landestheater vom 3. bis 9. Mai geplante WESTWIND Festival 2020 aufgrund der aktuellen Entwicklung im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus absagen.
Die Absage erfolgt in enger Abstimmung mit dem Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, mit der Kunststiftung NRW, mit dem Kreis Recklinghausen und der Stadt Castrop-Rauxel nach den aktuellen Anordnungen zur Eindämmung des Coronavirus. Die Gesundheit aller steht für das Westfälische Landestheater an erster Stelle.

Das Westfälische Landestheater versucht nun intensiv, neue Formate zu entwickeln und möglichst viele Programmpunkte von WESTWIND 2020 auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. So wird geplant, die eingeladenen NRW-Produktionen im Herbst dieses Jahres als dezentrales Festival an den Heimatorten der eingeladenen Theater aufzuführen. Außerdem sollen auch das Rahmenprogramm und ein Teil der internationalen Gastspiele nach Möglichkeit nachgeholt werden.

Sobald die Pläne konkreter sind, werden sie selbstverständlich auf dieser Homepage veröffentlicht - bis dahin bleibt das geplante Programm zur Dokumentation erst einmal online.

Eine aktuelle Pressemitteilung des WLT gibt es nebenstehend zum Download.

programmheft 2020

Wir laden herzlich dazu ein in dem Programmheft zu WESTWIND 2020 zu stöbern!

In diesem Programmheft werden wir das geplante Programm vorstellen und würdigen – der dezentrale Herbstspielplan für WESTWIND 2020 ist in Vorbereitung und wird veröffentlicht, sobald wir wissen, unter welchen Bedingungen in der neuen Spielzeit wieder Theater stattfinden kann.

Die Datei  findet man ebenfalls rechts zum Download.