Deutsch
English


detlef köhler

Theatermacher

geb. 1959 in Frankfurt, Postarbeiter, gelernter Schreiner und zertifizierter Kulturmanager. 1982-92 Studium der Kulturanthropologie ohne Abschluss. 1984- 89 Mitglied eines Schreinerkollektivs in Frankfurt und seitdem immer noch Treppen- und Messe- und Bühnenbauer. 1989-92 in Zusammenarbeit mit Cultur Cooperation Hamburg, Tourneebegleitung von Theatergruppen aus Kolumbien, Peru, Philippinen und Nicaragua.
Seit 1992 beim TheaterGrueneSosse auf, vor, unter und hinter der Bühne. Seit 2000 künstlerischer Berater und Leiter beim Internationalen Theaterfestival für junges Publikum Frankfurt RheinMain- Starke Stücke. Seit 2012 im Vorstand der ASSITEJ Deutschland.


bernd mand

Autor, Theaterleiter

geboren 1978, studierte Europäische Kunstgeschichte und Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg. Er lebt und arbeitet in Mannheim als Autor und Theaterleiter. Von 2012 bis 2015 war er Kurator bei Augenblick Mal! Festival des Theaters für ein junges Publikum vom Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland, saß 2015 in der Jury für den Jungwild-Förderpreis für Junges Theater in Österreich und war 2010 bis 2012 Juror beim Jugendtheaterpreis Baden-Württemberg. 2014 gründete er das kulturjournalistische Nachwuchsprojekt GUSTAV und arbeitet an zahlreichen Projekten im Rahmen der kulturellen Bildung und Kulturvermittlung. Seit dem Sommer 2016 hat er die künstlerische Leitung des Theaterhaus G7 in Mannheim übernommen.


jutta maria staerk


Theaterleiterin, Dramturgin


seit 2008 Künstlerische Leiterin am COMEDIA Theater Köln, davor Theater Mahagoni, Hannover, Staatstheater Braunschweig, Landestheater Linz/A und Theater Konstanz. Dort kuratierte sie das Internationale Festival TRIANGEL sowie das Arbeitstreffen der Baden-Württembergischen Kinder- und Jugendtheater 2007 und konziperte für Linz "Schäxpir". Mit den Festivals "Spielarten NRW" (jährlich), "Westwind" (2011), "Spurensuche" (2016) und dem Internationalen Regieseminar der ASSITEJ (2011) vernetzt sie das COMEDIA Theater überregional und international. Staerk ist im Vorstand der ASSITEJ Deutschland und eine Sprecherin des Arbeitskreises der Kinder- und Jugendtheater in NRW.